Sie sind nicht angemeldet.

Chinala

Erfahrener Hund

  • »Chinala« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 348

Aktivitätspunkte: 14635

Danksagungen: 1009 / 432

  • Nachricht senden

1

Samstag, 1. April 2017, 22:07

VERMITTELT - Pflegestellentagebuch Hatari

Hier wird die Pflegestelle über Hatari berichten.

  • »Ansreas_Steffi« ist männlich

Beiträge: 8

Vorname: Andreas&Steffi

PLZ UND Wohnort: 23843 Bad Oldesloe

Aktivitätspunkte: 760

Danksagungen: 67 / 10

  • Nachricht senden

2

Freitag, 7. April 2017, 21:46

Die ersten Tage mit Hatari

Wir heißen unsere neue Pflegefellnase Hatari herzlich Willkommen. :rolleyes: Nun sind seit letzten Samstag schon ein paar Tage vergangen. Hatari hat sich mittlerweile bei uns eingelebt und scheint sich sichtlich wohl zu fühlen. Nach dem was wir alles an Infos über Hatari zu Anfang bekommen hatten, haben wir uns ersteinmal ein eigenes Bild über ihn gemacht. Unser Pflegehund Hatari ist geboren am 01.09.2010, also 7 Jahre alt. Kam sehr in sich gekehrt bei uns an. Anfangs wirkte Hatari noch distanziert, schlief viel auf seinem Kissen. Zwei Tage später fing er an die Wohnung zu erkunden und auch mit uns in interaktion zu treten :) Das alleine bleiben klappt ganz gut. Wenn man von der stetigen Futtersuche absieht. Er bellt nicht und lässt auch die Inneneinrichtung heil. Nur sollte nirgends Essen herum liegen, denn egal ob es Mehl oder eine Pfanne mit Essensresten ist. Steht es herum ist es leer ! :pinch: Es scheint als ob er durchgängig hunger hätte, trotz regelmäßiger und ausreichender fütterung. Wir werden dies einmal vom Tierarzt überprüfen lassen und beobachten, da er auch übermäßig Gras frisst. Beim Besuch meiner Eltern lernte Hatari, Luna und Sandy kennen, dies sind zwei kleine mischlingshunde. Er verstand sich auf anhieb gut mit den beiden kleinen und konnte sich sogar in deren Körbchen kuscheln. :love: Auf meine Eltern reagierte er neugierig und dann verkuschelt. Das Spazieren gehen ist mit Hatari eine entspannte Angelegenheit. Er zieht nicht an der Leine, reagiert fremden gegenüber neutral und lässt sich auch von äußeren Einflüssen nicht aus der Ruhe bringen. Unseren Gemeinsamen Ausflug zum Fressnapf laden, hat Hatari besonders genossen. So gut wie jeder der ihm entgegen kam musste gekuschelt werden, jede lose Dose musste umgerämpelt werden und seine Nase konnte gar nicht abweichen von den genussvollen Grüchen die ihn umgaben. Ums kurz zu sagen, die Nase landete in jeder Futterdose die nicht geschlossen war :D Am Ende durfte er sich noch einen leckeren Kauknochen aussuchen. Zudem gab es einen Ball und ein Seil zum Spielen. Leider mussten wir schnell feststellen das der Kauknochen die bessere Investition war, da Hatari leider nicht apportiert. Mal sehen vielleicht findet er ja noch gefallen daran. Im grossen und ganzen ist Hatari ein verschmuster, ruhiger und liebevoller Genosse. Wir freuen uns ihn bei uns zu haben und genießen die gemeinsame Zeit in vollen zügen. Liebe Grüße Hatari, Andi und Steffi ^^
»Ansreas_Steffi« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2017040721433800.jpg
  • 2017040721434900.jpg
  • 2017040721435900.jpg
  • 20170407_214904.jpg
  • 2017040721524100.jpg

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hatti (07.04.2017), Martina (07.04.2017), Ingolf (08.04.2017), alicia (08.04.2017), SusanneF (08.04.2017), Karsten (08.04.2017), ilka (09.04.2017)

Hatti

Junghund

  • »Hatti« ist weiblich

Beiträge: 8

Vorname: Kyra

PLZ UND Wohnort: 26810 Westoverledingen

Aktivitätspunkte: 475

Danksagungen: 43 / 1

  • Nachricht senden

3

Freitag, 7. April 2017, 22:13

Schön das es ihm gut geht!

Wir sind so froh hier zu lesen, dass es Hatti gut geht!
Knuddeln Sie ihn bitte von uns!
P.S. Spielzeug fand er schon immer langweilig! :D
Liebe Grüße
Oliver und Kyra

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ansreas_Steffi (07.04.2017)