Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Rhodesian Ridgeback Care e.V.. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Karsten

Begleithund

  • »Karsten« ist männlich
  • »Karsten« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 99

Vorname: Karsten

PLZ UND Wohnort: 49828 Georgsdorf

Aktivitätspunkte: 7125

Danksagungen: 332 / 640

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. Januar 2017, 22:01

Ajani, ehemals Ashanti, in seiner neuen Familie

Ajani, ehemals Ashanti,ein 3 jähriger Ridgeback Rüde wurde jetzt in seine neue Familie vermittelt.Hier kann seine Familie über seine Entwicklung berichten.
»Karsten« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_4883.jpg

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ingolf (08.01.2017), Daniela (08.01.2017), SusanneF (08.01.2017), claudia (08.01.2017), ilka (08.01.2017), Chinala (08.01.2017), alicia (12.01.2017)

claudia

Weiser Hund

  • »claudia« ist weiblich

Beiträge: 378

Vorname: Claudia

PLZ UND Wohnort: xy

Aktivitätspunkte: 16605

Danksagungen: 1038 / 788

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 22. Januar 2017, 18:17

Ich schubs den Ashanti, jetzt A j a n i, als Thema wieder nach oben, damit seine neue Familie es findet :thumbsup:

Es kann los gehen.....

Wir wollen Berichte und Bilder :thumbsup:

Ajani

Welpe

  • »Ajani« ist weiblich

Beiträge: 2

Vorname: Petra

PLZ UND Wohnort: 26607 Aurich

Aktivitätspunkte: 150

Danksagungen: 14 / 0

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. Januar 2017, 14:28

Ajani ist eingezogen

Gut, dann wollen wir mal....

Als Ajani (ehemals Ashanti) einzog waren wir erst einmal erschrocken, wie dünn so ein großer Hund sein kann, obwohl die Pflegestelle bereits hervorragende Vorarbeit geleistet hatte. An dieser Stelle noch einmal ganz großen Dank an die Arbeit der Pflegestellen. Gut das es Euch gibt!

Ajani lebt nun mit uns, unseren Pferden und unserer 8 jährigen RR Hündin Nangia auf dem Land und hat sich völlig unproblematisch eingelebt. Er ist ein immer fröhlicher und gut gelaunter Hund, der uns viel Freude bereitet. Aus dem eher ängstlichen Ashanti entwickelt sich immer mehr ein äußerst neugieriger Ajani, der am liebsten überall dabei sein will und mit ganz viel Neugierde die Welt erkundet. Dabei ist er immer bemüht, "seinen" Menschen alles Recht zu machen und zu gefallen. Nangia und er verstehen sich sehr gut. Sie spielen, liegen zusammen und stecken sogar gemeinsam ihre Nase in einen Futternapf :) Wenn man ihm die nötige Sicherheit vermittelt, ist er auch draußen ein total toller Hund, der gut an der Leine läuft und überhaupt keine Probleme mit anderen Hunden hat. Ein paar Kilo fehlen ihm noch (doch wir arbeiten "hart" dran ;) ), damit er bald wieder ein stattlicher und souveräner Ajani sein wird. Wir freuen uns, ihn in unserer Familie zu haben.
»Ajani« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3055komp.jpg
  • IMG_3050komp.jpg
  • IMG_3057komp.jpg
  • DSC_0735komp.jpg

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ilka (23.01.2017), SusanneF (23.01.2017), alicia (23.01.2017), Chinala (24.01.2017), Ingolf (24.01.2017), claudia (26.01.2017), Karsten (27.01.2017)

Ajani

Welpe

  • »Ajani« ist weiblich

Beiträge: 2

Vorname: Petra

PLZ UND Wohnort: 26607 Aurich

Aktivitätspunkte: 150

Danksagungen: 14 / 0

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 28. November 2017, 12:47

Fast ein Jahr vergangen

Fast 1 Jahr ist Ajani nun bei uns und es fühlt sich an, als ob er schon immer da war. Nach anfänglichen gesundheitlichen Baustellen mit der Bauchspeicheldrüse hat er sich mit Hilfe eines auf diese Probleme abgestimmten Futters, vielen kleinen Einzelportionen und einer langwierigen aber erfolgreichen Darmsanierung zu einem gesunden, kräftigen und unternehmungslustigem Hund entwickelt. Mittlerweile wiegt er 45 Kg!! und die Zeiten des anfänglichen "Magermodells" sind hoffentlich für immer vorbei. Mit der besseren körperlichen Verfassung ist auch sein Selbstbewusstsein viel größer geworden. Ein paar Ängste sind noch geblieben aber in diesem Momenten orientiert er sich sehr stark an "seinen" Menschen und an seiner Partnerin Nangia. Mit unserer Hilfe und Nangias unglaublicher Souveränität schafft er es immer besser, für ihn beängstigende Situationen auszuhalten. Ajani ist ein sehr freundlicher und neugieriger Hund und er und Nangia begleiten uns fast überall hin. Mittlerweile meistert er Stadtspaziergänge, Restaurantbesuche und öffentliche Veranstaltungen neugierig und gelassen. Im Spiel mit Artgenossen zeigt er sich manchmal noch etwas grobmotorisch, irgendwie kann er mit der "neuen" Kraft und Schnelligkeit noch nicht immer so richtig umgehen ;-) aber er bleibt immer fair und zeigt ein gutes Sozialverhalten. Das schönst aber ist, dass er und Nangia sich traumhaft verstehen und einfach ein tolles Team sind. Ajani ist angekommen und wir freuen uns!
»Ajani« hat folgende Bilder angehängt:
  • 233.jpg
  • 112.jpg
  • 226.jpg
  • 227.jpg
  • 228.jpg

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

KerstinU (28.11.2017), SusanneF (29.11.2017), alicia (29.11.2017), Chinala (30.11.2017), Karsten (30.11.2017), ilka (30.11.2017), Daniela (15.12.2017)